Astronomie in Deutschland, Schweiz und Österreich
  Homepage
Img-Banner entfernt (D)
Img-Banner entfernt
Am Himmel
 
Astrolexikon
 
Finsternisse
 
Planetarium
 
Sternbilder
 
Schweiz
 
Deutschland
  Artikel: drucken » mailen » zoomen

 
  
Cassini überfliegt den Eismond Enceladus in nur 175 km Höhe

Enceladus aus 210 km Höhe. Foto mit der Weitwinkelkamera. In der Mitte ist der Ausschnitt der hochauflösenden Kamera markiert. © JPL/NASA.
Neben Titan ist Enceladus der rätselhafteste Mond des Saturns. Trotz seiner bescheidenen Grösse von nur 400 km Durchmesser scheint der Mond aktiv zu sein. Bei zwei nicht ganz so nahen Vorbeiflügen wurde bereits festgestellt, dass Enceladus Gase verliert, mit dem Saturnmagnetfeld wechselwirken kann und eine teilweise sehr junge Oberfläche besitzt. Mit diesem neuen sehr nahen Vorbeiflug konnten diese Untersuchungen nun fortgesetzt werden.
rbr. Enceladus ist eine Welt aus Wassereis. Seine Oberfläche ist so hell wie frisch gefallener Schnee. . . 20.07.2005

» weiter
_
Space Shuttle Status

Frühester Starttermin von Discovery ist der 26. Juli. Zahlreiche Ingenieure arbeiten am Beheben des Sensor-Problems.
aba. Wie die NASA mitteilt dauert es länger als erwartet, um das Problem mit dem fehlerhaften Sensor im grossen externen Wasserstofftank zu beheben. Bei einem Routinetest nur 2 Stunden vor dem Start hatte einer von vier die verbleibende Treibstoffmenge messenden Sensoren, eine falsche Anzeige geliefert. Dies führte am 13. Juli 2005 zum Abbruch des Countdowns. . . (NASA), 16.07.2005

» weiter
_
Supernova in M51 (SN 2005cs) 02.07.2005
_
Wer ist astro!nfo?

astro!nfo (sprich: astro-info) ist ein unabhängiger Service für astronomische Informationen. Er wird von Wissenschaftlern und Amateurastronomen ehrenamtlich unterhalten.
Unser Ziel ist es, fundierte und möglichst eigenständig recherchierte und entwickelte Daten für den deutschen Sprachraum anzubieten. Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen - bitte werden Sie Gönnermitglied!

» weiter
_
Am Himmel »
Die Sonne

Aktuelle Ansicht der Sonne durch ein Sonnen-Teleskop. © aba/www.CalSKY.com.
Weiterhin Sonnenuntergänge nach 21 Uhr
Der Hochsommermonat Juli beschert uns weiterhin Sonnenuntergänge nach 21 Uhr. Die Abende beginnen aber Ende Monat bereits deutlich früher − rund eine halbe Stunde früher als noch Anfang Juli. 26.6.2005

» weiter
_
Planeten in diesem Monat

Aktuelle Ansicht von Jupiter durch ein virtuelles Teleskop. © aba/CalSKY.com.
Venus und Merkur in der Abenddämmerung. Jupiter bis Mitternacht und Mars ab Mitternacht sichtbar.
In der Abenddämmerung ist Venus hell als Abendstern zu sehen. Bis Mitte Juli begleitet Merkur − deutlich lichtschwächer und unterhalb stehend − während der nautischen Abenddämmerung die Venus. Jupiter kann noch bis Mitternacht am Westhimmel beobachtet werden, und Mars geht um Mitternacht im Osten auf. 26.6.2005

» weiter
_
Astrolexikon »
Blickpunkt Saturn

Das Saturnsystem phasziniert die Menschen seit langer Zeit - die enigmatischen Ringe, ein Mond mit dichter Atmosphäre. 2004 erreichte Cassini-Huygens den Saturn. Im Januar landet eine europäische Sonde auf dem Saturnmond Titan
Seit Juni 2004 sendet uns die Raumsonde Cassini phaszinierende Bilder aus dem Saturnsystem. Während dem mindestens 4 Jahre dauernden Flug um den Saturn besucht Cassini zahlreiche Monde. Im Januar 2005 landete die europäische Sonde Huygens auf dem Saturnmond Titan. 1.12.2004

» weiter
_
Astronomie in Stichworten

Unser Astronomie-Lexikon umfasst Hunderte Stichworte und zahlreiche Schwerpunktaufsätze.
Sie finden hier zu fast allen Themenbereichen der Astronomie Hintergrundwissen. A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z. Auch Java-Applets und vieles mehr...

» weiter
_
Planetarium »
Unsere Online Planetariums-Software: Alles inklusive!

Planen Sie Ihre Beobachtungsnacht mit unserem Astroprogramm CalSKY.com
Ob Sie Iridium-Flares oder irgendwelche exotischen Satelliten sehen möchten, Sternbedeckungen durch den Mond Ihr Ziel ist, neu entdeckte Asteroiden verfolgen oder Ihre nächste grosse Sonnenfinsternis-Reise planen - um unser CalSKY kommen Sie nicht herum.

» weiter
_
Sternbilder »
Diamanten am Nachthimmel

Sommermilchstrasse fotografiert von R. Brodbeck.
Der Sternenhimmel ist voll von schönen Deep-Sky Objekten - finden Sie sie!
In unserem Sternbildkatalog finden Sie Beschreibungen von einer Fülle von Deep-Sky Objekte! Natürlich ist jedes einzelne der 88 Sternbilder dargestellt.

» weiter
  


Top of Page

Arnold Barmettler

Diese Seite in grosser Schrift zeigen Artikel einer Freundin/einem Freund mailen Druckversion
astro!nfo
 

Mittwoch, 20. Juli 2005
Woche: 29, Tag: 201

22:21 MESZ, 20:21 UTC, @889
Aktuelle Mondansicht (c)astronomie.info/CalSKY.com, A. Barmettler
Mondphase: Vollmond
Sichtbarkeit: ganze Nacht
Vollmond:21. Juli
Halbmond:28. Juli
Planeten: Venus, Jupiter
 Cassini überfliegt den Eismond Enceladus in nur 175 km Höhe
 Space Shuttle Status
 Start von Discovery verschoben
 Erstmals seit 2.5 Jahren: Shuttle Countdown beginnt
»NASA SOlicitation: Teaming Opportunity for Aerocapture Flight Validation for the New Millennium Program's Space Technology (ST9) (Space Wire Top Stories)

»English-News... Schlagzeilen im RSS/XML-Format!  »a!-News...

Astronomie in Theorie und Praxis
astronomische Literatur
Shop-Suche:
  Haufen komischer Lichter über Mannheim gesehen!
  Vixen Cosmostar DXR-114M + Canon DSLR ???
  Planeten der Normalfall?
  Ist der Mond besoffen oder bin ich es???
  Beobachtungsplatz im Rhein/Neckar-Raum
  feinjustage "am stern": wie geht das?
alpha
22:45
23:00
Alpha-Centauri
Was ist Supraleitung?
_
alpha
1:35
6:00
_
Space-Night
_
BR
3:00
6:00
_
Space-Night
_
alpha
9:30
9:45
_
Alpha-Centauri
Was ist Supraleitung?

» mehr TV-Tipps...

JavaScript-Banner entfernt
JavaScript-Banner entfernt
Sterbegeldversicherung